Kultur

 

Die populäre Kultur von El Salvador beinhaltet Traditionen und überlieferten Bräuchen, aus vorspanischen Kulturen, Es fusionierte mit spanischen Sitten. Die meisten Vertreter und traditionelle Dörfer befinden sich in den Bereichen der Izalcos und nonualcos, Umgebung von San Salvador und Cacaopera.

Zu den materiellen salvadorianische Folklore, Elemente in das Handwerk, wo gibt es große Produktionszentren in Nahuizalco, Die Palme oder Ilobasco; und Objekte umfassen verschiedene Arten von Keramik, Keramik, Rigging, Korbwaren, Terrakotta, Spielzeug, Pyrotechnik, etc..

Im Bereich der sozialen Ausdrücke, Markieren Sie die Bruderschaften und Schwesternschaften, in El Salvador erreicht es die dreiundfünfzig. Die Städte, wo die meisten traditionellen sind, sind Izalco, Panchimalco, Jayaque, San Pedro Nonualco und Santo Domingo de Guzmán. Andererseits, in der beliebten Handel, Gibt es die Tiangue und die Überlebenden traditionelle Spiele für Kinder und Erwachsene als ich - ich, Kreisel, capirucho, chibolas, Klettermast, Band-Rennpferd, unter anderem.

Zur populären Kultur auf den geistigen Aspekt, Wir können die Feierlichkeiten hervorheben, die in allen Gemeinden stattfinden. Unter anderem Highlights von San Miguel, in dem berühmter Karneval stattfindet, sowie in San Salvador, mit der August-festivals, oder Santa Ana mit Fiestas Julias. Andere Ausdrücke sind Tänze, und eine kurze Liste beinhaltet die Torito Pinto, Die Historiantes, Die Blenden, Der Tiger und der Hirsch, Die gefiederten, unter anderem. Es gibt auch eine Fülle von sagen und Legenden, als Vertreter der Siguanaba, die Cipitío und die Cadejo, unter anderem.